EU:AIDE: Das Hospitalschiff für Binnenwasserstraßen

Im militärischen Bereich oder beim Katastrophenschutz sind mobile Hospitäler schon lange bekannt, aber der Auf- und Abbau und die Verbringung gemäß Bedarf sind sehr zeitaufwändig. Zusammen mit unserer französischen Schwesterwerft CMN haben wir gemeinsam eine mögliche europäische Lösung entwickelt und entsprechende Baupläne konkretisiert.

Beispiel einer modularen Container-Lösung

Die aktuelle Pandemie wird nicht die letzte große Herausforderung für die medizinische Infrastruktur sein – es braucht zukunftsfähige Konzepte.  

Zusammen mit unserer französischen Schwesterwerft CMN haben wir ein solches Konzept entwickelt, wie Binnen-Hospitalschiffe lokal und flexibel eingesetzt werden können, um dort für Entlastung zu sorgen, wo die Gefahr einer Überlastung der medizinischen Infrastruktur besteht. Modulare Einrichtungen am Beispiel von Binnen-Hospitalschiffen sowie eine mögliche Einbindung in internationale Initiativen und Organisation finden Sie in unserem Fachartikel der Wehrmedizin und Wehrpharmazie. Die Beschreibung unseres Konzepts steht ebenfalls als Download zur Verfügung.

Pressekontakt

Sie haben Fragen zu unserer Werft, Werftengruppe oder einem konkreten Projekt? Sind auf der Suche nach Bildmaterial? Oder haben ein anderes Presse-Anliegen? Wir stehen Ihnen gerne für Fragen und Antworten zur Verfügung! Senden Sie uns eine E-Mail, wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

Ansprechpartner: Mark Siever

press(at)germannaval.com

Bildergalerie

Beispiel einer modularen Container-Lösung

Seitliche Ansicht

Beispielhafte Aufteilung der Decks